Datenschutz

Datenschutzerklärung
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Aus diesem Grund behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Grundlagen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adressen, ...) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche
Textildesign Bader
Patricia Bader
Salzgasse 119
86899 Landsberg am Lech
Deutschland

Zweck der personenbezogenen Datenverarbeitung
Personenbezogene Daten werden unsererseits zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Erbringung von Dienst-/Verkaufsleistungen rund um das Thema "Design" und deren Abwicklung (DSGVO Artikel 6 1a)

  • Vertragsdurchführung bzw. Erfüllung vertraglicher und vorvertraglicher Pflichten (DSGVO Artikel 6 1b)

  • Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (DSGVO Artikel 6 1c)

  • Schutz betroffener Personen im Bezug auf lebenswichtige Interessen (DSGVO Artikel 6 1d)

  • Aufgabenwahrnehmung im öffentlichen Interesse oder der öffentlichen Gewalt (DSGVO Artikel 6 1e)
     

Umfang der personenbezogenen Daten
Zur Erbringung unserer Dienst- bzw. Verkaufsleistungen und der Kaufabwicklung werden folgende personenbezogenen Daten verarbeitet: Firmenname, Firmenadresse (Projektstandort, Lieferanschrift, Rechnungsanschrift), Firmenkontaktdaten, unternehmensrelevante Daten des Auftraggebers zur Erbringung der Vertragsleistungen, bestellte Designs, deren Lizenzierung und Verwendung, Bestelldatum, Versand-/Übermittlungsdatum, Zahlungsart, im Projekt eingebundene Mitarbeiter des Auftraggebers und deren Firmenkontaktdaten, projekt- bzw. auftragsrelevante Daten des Auftraggebers zur Erbringung der vertraglichen Leistungen.

Diese Daten basieren auf freiwilliger Bereitstellung des Auftraggebers zur Erbringung der Dienst- bzw. Verkaufsleistung und deren Abwicklung und werden gemäß der Einwilligung der betroffenen Personen verarbeitet.

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
Die von uns verarbeiteten Daten werden rein zur Erbringung der Dienst- bzw. Verkaufsleistungen und der Kaufabwicklung verwendet. Eine sonstige Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung, sofern diese nicht gesetzlich geregelt ist - so werden zum Beispiel Rechnungen mit Ihrer Rechnungsanschrift an das Steuerbüro übermittelt.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Speicherdauer der personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten werden entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen behandelt. Sofern uns eine Einverständniserklärung vorliegt, werden Ihre personenbezogenen Daten zeitlich unbefristet geführt (DSGVO Artikel 6 2a).

Ihre Rechte zu personenbezogenen Daten
Zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten stehen einer betroffenen Person jederzeit folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu (DSGVO Artikel 6 2b und 2c):

  • Bestätigung über verarbeitete personenbezogene Daten

  • Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten

  • Korrektur von unrichtigen personenbezogenen Daten

  • Ergänzung von unvollständigen personenbezogenen Daten

  • Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

  • Löschung von gespeicherten personenbezogenen Daten

  • Übertragung von personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen
     

Zuständige Aufsichtsbehörde
Für Beschwerden von betroffenen Personen in Zusammenhang mit personenbezogenen Daten ist die nachfolgende Aufsichtsbehörte zuständig (DSGVO Artikel 6 2d):

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Bayern
Wagmüllerstraße 18
80538 München
Telefon: +49 (o)89 212672-0
Telefax: +49 (0)89 212672-50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
Webseite: www.datenschutz-bayern.de


Weitere Hinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten einer betroffenen Person ist freiwillig. Im Fall der Erfüllung eines Vertrages, vertraglicher und vorvertraglicher Pflichten ist die Bereitstellung von personenbezogenen Daten vertraglich notwendig oder ergibt sich aus gesetzlichen Vorschriften. Bei Nichtbereitstellung der nötigen personenbezogenen Daten können wir unsere Dienst- bzw. Verkaufsleistungen nicht erbringen, Ihren gewünschten Designkauf nicht abwickeln oder der Erfüllung von Verträgen, vertraglicher und vorvertraglicher Pflichten nicht nachkommen (DSGVO Artikel 6 2e).

Im Zusammenhang mit unseren Dienst- bzw. Verkaufsleistungen und deren Abwicklung erfolgt kein Profiling. Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt (DSGVO Artikel 6 2f).

Personenbezogene Daten werden nur für den Zweck verwendet, für welche eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt. Sollte eine anderer Zweck zur Weiterverarbeitung bereits erhobener personenbezogener Daten anstehen, wird die betroffene Person darüber informiert oder eine gesonderte Einwilligung eingeholt (DSGVO Artikel 6 3).

Cookies
Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch Werbemails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Als Betreiber dieser Internetseite behalten wir uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spammails, vor.

Änderungen
Datenschutz und die zu Grunde gelegten gesetzlichen Verordnungen sind ein immerwährender Prozess, an den wir unsere unternehmensseitigen Arbeitsabläufe, die Informationspflichten, die Datensicherheit und weitere datenschutzrelevanten Komponenten anpassen müssen. Alle maßgeblichen Änderungen zum Datenschutz werden wir hier zur gegebenen Zeit veröffentlichen.


Quellverweis: eRecht24